Warning: php_network_getaddresses: getaddrinfo failed: Name or service not known in /home/others/www/root/weblog.arte-tv.com/berlinparis/dtext/news.php on line 4

Warning: fopen("ftp://...@arte-tv.code-x.de/deutsch/topics/urgentall/index.xml", "r") - Bad file descriptor in /home/others/www/root/weblog.arte-tv.com/berlinparis/dtext/news.php on line 4
ARTE
In den ersten Tagen nach Beginn des Krieges im Irak waren ein Pariser und ein Berliner Reporter in ihrer Stadt unterwegs. Sie haben Eindrücke von Orten gesammelt, die sich durch den Krieg verändert haben. Ihre Texte, Bilder und Videos finden Sie hier.

28.3.2003

Alte Kamellen

Real-Video: Stoppt den Krieg. PDS!
Auf einmal waren sie wieder da, die Plakate. Überall in der Stadt. „Stoppt den Krieg. PDS“. Selten plakatiert eine Partei, obwohl keine Wahlen sind. mehr



27.3.2003

Frieden mit Hohlsaum

Real-Player: Im Flaggenladen
Wer wissen will, wie die Deutschen die Welt sehen, muss zu Jörg Rothe kommen. Rothe verkauft Flaggen und Fahnen. Neuerdings ist der Irak fast aus, nur eine letzte Billigfahne zu fünf Euro ist noch geblieben. Sie hängt im Gestänge neben der amerikanischen. mehr



26.3.2003

Sechzig Kreuze

Real-Video: Im Aterlier
Wenn man am Rudolfplatz vorbei fährt mit dem Fahrrad, dann fallen einem ein paar Kreuze auf, Kreuze, mitten auf dem Platz, aus Holz, ganz weiß sind die Kreuze. mehr



25.3.2003

Die Wahrheit liegt wo man will

Real-Video: Die Macht der Bilder
Bisher war es ein Krieg ohne Bilder für mich. Keineswegs beabsichtigt, aber kurz bevor der Krieg begann, stellte Berlin auf digitales Fernsehen um, mein Fernseher zeigte nur noch Rauschen, also nichts. Habe also gar nicht n-tv gesehen, bevor ich den Sender besuche. mehr



24.3.2003

Der Befreier als Koch

Real-Video: Paprika, Karotten, Zucchini
Nicht viele Gäste heute in Jiyar Mhamads Restaurant "Salamat" in der Raumerstraße. Der Mann hat Zeit, sich an den Tisch in der Ecke zu setzen, zu seinem Freund Rezar Afshar. Jiyar ist Iraker, Rezar Iraner.
mehr



23.3.2003

Gestörte Idylle

Real-Video: Ein Sonntag im Park
Wir sitzen im Park, wunderbarer Sonntag, noch am Tag zuvor war der Park fast verwaist. Die Enten haben die Brotkrümel satt, die wir ihnen hinwerfen, so viele Entenfütterer waren schon da. Dann klingelt das Handy.
mehr



22.3.2003

Schluss mit lustig

Real-Video : Aktivisten des Friedens
Mit der S-Bahn nach Stuttgart-Vaihingen. Vor der Kommandozentrale der amerikanischen Streitkräfte in Europa wollen Friedensaktivisten demonstrieren. Schönes Demowetter, richtig warm, Polizisten weisen freundlich den Weg. mehr



21.1.2003

Rumsfeld im Kleinkindabteil

Real-Video: Im ICE
Raus aus Berlin. Wochenende in Stuttgart.Ticket habe ich schon vor einer Woche gekauft. Es ist gut, den Tag im ICE zu verbringen, keine Nachrichten dringen in die Alluminumhülle, selbst Handys funktionieren nur in den Bahnhöfen. mehr



20.3.2003

Demonachwuchs

Real-Video: "Vor dem Brandenburger Tor"
Ich blicke nicht mehr durch im Demokalender. Die Leute in der Straßenbahn offenbar auch nicht. „Wo ist die Demo?“. „Wo laufen die lang?“. „Wann genau geht es los?“. „Wer organisiert?“ Ich gehe eigentlich nicht so gerne zum Brandenburger Tor. mehr



20.3.2003

Es geht los

In der Nacht muss ich arbeiten. Ich erfahre am Telefon, dass Krieg ist. "Es geht los." In meinem Kopf geht nichts los. Zu müde für Wut oder Trauer. mehr






27.3.2003

Der Alltag des unbekannten Soldaten

Statt einer Hand voll Abgeordneter zuzuhören, die während der heutigen Debatte über die Reform der Geschäftsordnung der Assemblée nationale (sic) ihren Parlamentsschlaf halten, besuche ich zum Abschluss des Weblogs einen rätselhaften Ort: Das Grab des Unbekannten Soldaten unter dem Triumphbogen. mehr



26.3.2003

''Das ist doch sonnenklar''

Real-Video: Adel, der Chef des Méli-mélo
In einem Pariser Vorort treffe ich Adel, der aus Bagdad stammt. Der Chef des Méli-mélo, eines franko-libanesischen Restaurants, ereifert sich über den "Krieg der Amerikaner" und äußert ernsthafte Zweifel an deren Fähigkeit, den Irak wiederaufzubauen. mehr



25.3.2003

Der Irak im Internet

Im Internetcafé spielen viele Besucher "Counter Strike", ein Kriegsspiel, bei dem die Spieler über vernetzte Rechner gegeneinander kämpfen, u.a. mit dem Pseudonym, "Bin Laden 2001" und "Bush-hau-ab". Ich höre die Salven ihrer fiktiven Waffen und denke, dass das eine gute Methode sein muss, um sich abzureagieren. Eine Spielkonsole müsste man dem amerikanischen Präsidenten also schenken! mehr

24.3.2003

Das Fernsehen zieht in den Krieg

Real-Video: Die Phosphor-Regie
Der Informationskanal LCI sendet rund um die Uhr und führt im harten Wettbewerberumfeld der aktuellen Kriegsnews seinen eigenen Kampf. Um die ständige Bilderflut zu nähren, wurden fast alle verfügbaren Journalisten eingezogen; sie schwirren in hektischer Betriebsamkeit umher. mehr



23.3.2003

"Mein Herz gehört Zweien..."

Etwas fürs Herz in dieser grausamen Welt: Die amerikanisch-französische Gesellschaft in Paris veranstaltet heute Nachmittag ein der Stadt des Lichts und der Liebe gewidmetes Konzert.
mehr



22.3.2003

Wie in der guten alten Zeit...

Real-Video: Das arabische Institut
„Leute wie Sie bereiten mir keine Arbeit, vielen Dank“, sagt mir der Sicherheitsbeamte am Eingang des Institut du Monde Arabe, denn als erfahrener Nutzer von Sicherheitsschleusen habe ich ohne Aufforderung alle Metallgegenstände aus meinen Taschen herausgeholt.
mehr



21.3.2003

Am Fuße der „echten“ Freiheitsstatue

Real-Video: Die echte Freiheitstatue
Man kann ein Stück Frankreich in den USA besuchen, und zwar die vom französischen Bildhauer Frédéric Auguste Bartholdi entworfene und 1886 eingeweihte Freiheitsstatue, die Frankreich den USA zum 100-jährigen Bestehen schenkte.
mehr

20.3.2003

Es herrscht ein großes Durcheinander

Real-Video: Place de la Concorde"
Der Stau ist kilometerlang, drei Metro-Stationen wurden geschlossen und das gesamte Viertel um die amerikanische Botschaft herum ist hermetisch abriegelt. Heute Abend muss man auf dem Heimweg noch mehr Geduld aufbringen als sonst. mehr



20.3.2003

Ein Krieg im Irak

Auf dem Informationskanal LCI kommen mir die Bilder der Dächer von Bagdad im Bombenhagel auf seltsame Weise vertraut vor; vor einem Jahr noch dachte ich, sie würden endgültig einer tragischen Vergangenheit angehören. mehr

19.3.2003

Das Ende eines Ultimatums

Real-Video: "Wir sind keine Kriegstreiber."
In den Stunden vor dem Ablauf des Ultimatums erkunden einige englischsprachige Besucher das Pariser Nachtleben. In der „Lizard Lounge“ trinken sie ihr letztes Bier vor Ausbruch des Krieges. mehr